Samstag, 29. Mai 2010

Der Masterplan

Wenn etwas erreicht werden soll,das gegen die eigentliche Interesse der Masse steht,dann muss tief in die Trickkiste gegriffen werden.

Nur die Hinterlist kann so etwas vollbringen !

Der Masterplan ist eine solche solche List welche mit fast unvorstellbar großer und intelligenter Täuschung ein Ziel anvisiert, welches sich die Meisten nicht mal in ihrer größten Fantasie vorstellen können.

Nun gibt es ja haufenweise Organisationen und Seilschaften auf dieser Erde, welche offensichtlich oder geheim eine Agenda haben die sie verfolgen,dabei spielt der Egoismus (am Ende) zu den Gewinnern zu gehören eine entscheidende Rolle,weil er die Treibfeder ist welche in einem (scheinbar) idealistischen trieb den Weg in eine bestimmte Richtung vorgibt.

Dabei entsteht ein Tunnelblick welcher die Zusammenhänge unsichtbar macht und so werden die Organisationen zu willigen Werkzeugen welche unbewusst den Masterplan voranbringen.

Keiner der Organisationen und Seilschaften wird aber  ihren eigenen Plan (Agenda) je erreichen egal wie mächtig sie sich fühlt.

Sie sind alle nur Werkzeuge der wahren Strippenzieher welche sich in absoluter Anonymität befinden und so unerkannt wirken.

Die einzelnen Organisationen arbeiten (kämpfen) zum großen Teil gegeneinander und führen so die Grundlage für den Masterplan aus welcher das maximale Chaos ist und somit die Ordnung aus ihm ist

Dabei spielen viele idealistische Ebenen mit.

Politik,Religion,Realwirtschaft,Geldwirtschaft,Esoterik,Geheimbünde,Naturschutz,Rassismus, Ethik, Wissenschaft,Medien usw.

Aus diesen Ebenen entstehen die einzelnen Organisationen und Seilschaften.

Sie sind die Krieger welche in die Schlacht geführt werden dessen einziger Zweck das Chaos ist.

Natürlich sind sie sich dessen meist nicht bewusst und wissen nicht dass sie nur Werkzeuge eines langfristigen Planes sind hinter dem hochintelligente Wesen stecken.

Wenn ich nun Wesen sage dann will ich damit sagen, dass sie nicht (rein) menschlicher Natur sind.

Nun werden Viele genau das, als unseriös und irrsinnig bewerten,weil sie es sich nicht vorstellen können und was man nicht (direkt) sieht das kann es eben auch nicht geben.

Die Zeit läuft in Zyklen ab in denen entsprechende Zustände herrschen und wir befinden uns noch im Zyklus des Maya (Täuschung) in dem es der Dunkelseite gestattet ist mit ihrer Kraft zu wirken und so zu herrschen.

Nun endet dieser Zyklus und die indirekte Manipulation verliert ihre Wirkung (Bewusstseinsänderung) und so droht die Macht zu schwinden der Tyrannen welche bis Heute die Welt manipuliert und beherrscht haben.

Es gibt für sie nur einen Weg das zu verhindern und zwar durch absolute Kontrolle der Gedanken was zur totalen Versklavung führt.

Es gibt aber Regeln (Gesetze) welche auch für die dunkle Seite der Dualität gelten und das ist der freie Willen sich entscheiden zu können.

Nur eine von der MASSE  akzeptierte Totalverklavung ist daher möglich um diesen Masterplan umzusetzen.

Durch Chaos (Angst,Leid,Schmerz,Zorn,Hass) soll die Menschheit in einen Zustand gebracht werden,so dass sie selbst nach einer Lösung schreien und als Preis für die Ordnung ihre Freiheit aufzugeben bereit sind.

Dann kommt der falsche Retter (Messias) ins Spiel der die Lösung bereit hält,denn vor jeder(negativen) Tat stehen die (negativen) Gedanken und daher sollen (müssen) die Gedanken kontrolliert werden.

Utopie? 

Was heute normal ist war früher auch mal utopisch!




















Kommentare:

Seifenblase hat gesagt…

Auch die Dunkelseite dient Gott, sie tun es nur nicht bewusst..

kolos hat gesagt…

ja sie dient gott. aber ihrem gott, dem einäugigem horus oder baphomet.
steht ja alles auf der 1dollarnote!

ic bin sehr froh dass ghostwriter es endlich anspricht. im asr forum werden meine beiträge nicht veröffentlicht.

bei diesem kampf geht es um unsere seelen, besser gesagt, die freimaurer/illuminati wollen die hölle auf erden errichten.

ich hab endlich das puzzle zusammengestellt und es ist viel schlimmer als ich gedacht habe.

die zeit der dualität wird enden aber vorher gibt es ein kamp zwischen der dunklen und hellen seite.

die falschen propheten sieht man überall. alex jones und ron paul sind freimaurer. allein die tatsache, dass alex jones ohne beschränkungen seine "aufklärungsarbeit" betreiben kann, sollte einem zum nachdenken bringen.

jörg haider oder j.f.k. hat man nicht so lange "unheil" treiben lassen.

sieht euch unsere kinder an. sie werden jeden tag pervertiert durch den debilisator und das schon im kindesalter vom world disney (disney hat übrigens blutverbindung zu den 13 illuminati blutlinien). freimaurerrituale und die zeichen baphomets überall, jeder strichcode enthält die nummer 666, pentagrame, sogar eine eule am unserem geld, die pyramiden mit und ohne dem allsehendem auge fast auf jedem produkt.
auf der malboro schachtel steht veni vidi vici und googelt mal nach, was der wappen symbolisiert.

wir sind unserer menschlichkeit beraubt worden, unser "gott" ist die materie geworden.

der antichrist wird nun sein hauptquartier im zion errichten und israel wird zur weltmacht, nach dem er sein hauptquartier in britanien und amerika hatte. so steht es im koran.

ja und jesus ist kein sonnengot, so wie es im zeitgeist dargestellt wurde.
die katholische kirche und die freimaurer beten den gleichen gott an!

warum man diese hetze gegen die moslems betreibt hängt nicht nur mit zion zusammen. der koran wird von jeder generation auswendig gelernt und somit könnte man ihn nicht verändern, sowie es mit der bibel geschehen ist, was aber nicht bedeutet, dass der glaube an sich von falschen predigern unterwandert worden ist. im koran steht, dass z.b. die frau gleich wie ein man zu behandeln ist.
zinsverbot gabs auch im alten testament.
zion ist ein reich von der grenze ägyptens bis zur grenze iraks. ägypten und saudi arabien haben schon eine vereinbarung unterschrieben. im gegenzug wird ihr thron beschützt. statt nwo könnte man hölle schreiben, wir werden in ferngesteuerte, gefühlslose zombies umgewandelt, alleine die ganzen gifte im essen, luft, wasser und natürlich die gifte für unseren verstand im debilisator. es wird verhindert, dass sich unsere schakren weiterentwickeln.

nach dem ich mir "the arrivals" angeschaut habe ist mir einiges klar geworden. 911 war ein megaritual, und notwendig für den beginn der errichtung zions.

illuminati sind meister der manipulation. die meisten "aufgewachten" wollen die spirituelle seite nicht akzeptieren und somit sehen sie das primäre ziel nicht. noch vor ein paar monaten würde ich gleich reagieren, aber jeder der sein verstand benutzt wird zum gleichen ergebnis kommen müssen.

mfg

Ghostwriter hat gesagt…

@kolos

Wir sind nicht alleine,auch wenn
manche noch nicht den Mut haben
es auszusprechen!

Hier gibt es keine Zensur!

ring of fire hat gesagt…

wir sind die krieger des lichts.
wir sind wie kleine lichter und täglich werden es mehr!
gemeinsam vertreiben wir die schatten!
wir fürchten uns nicht und hassen unsere peiniger nicht.
denn sie leben von unserer furcht und unser hass stärkt sie.
wenn wir stolz, optimistisch und voller positiver gedanken durch den tag gehen, werden wir gewinnen!

@kolos
vieles was du schreibst ist wahr!
die elite holt zum letzten grossen schlag aus.
wenn sie es nun nicht schaffen, müssen sie sich vom planeten schleichen.
sie müssen sich beeilen und sie machen flüchtigkeitsfehler.
sie merken, dass viele von uns unser bewusstsein und urteilvermögen wieder zurückgeholt haben.
deshalb sind sie so betrübt.
wir folgen nicht mehr.
wir durchkreuzen ihren plan!

@ghostwriter
ein sehr angenehmer blog.
mir passt deine schwingung!