Freitag, 26. März 2010

Stress

Es gibt ein altes Sprichwort das heißt, IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT.

Dieses Sprichwort sagt mehr aus, als die Meisten sich vorstellen können.

Unruhe bedeutet ganz einfach STRESS und bezeichnet einen Zustand des Ausgeliefert sein.

Wem oder was ist man ausgeliefert, wenn man unter Stress steht?

Seiner ANGST!

Es ist die Angst zu versagen !
Es ist die Angst sich nicht mehr gerecht zu werden!
Es ist die Angst vor den Konsequenzen!

Man will etwas erreichen,was entweder jemand anderer oder man selber von einem (sich)
verlangt und stellt sich so stark dabei unter Druck (Angst) dass man unruhig,panisch,agressiv,
egoistisch und kopflos (unkontrolliert) wird.

Wie fühlt sich denn das an ,wenn man unter Stress steht?

Es fühlt sich an wie Schmerz und ist auch auf der gleichen Schwingungsebene wie der Schmerz.

Unter Schmerzen schüttet der Körper Drogen aus um ihn zu betäuben und unter Stress tut
er genau das selbe.
Wie bei allen Drogen besteht auch die Gefahr der Sucht!

Was ist das Gegenteil von Stress?

GeLASSENheit!

Wer geLASSEN ist LÄSST diese niedere Schwingung (Stress) einfach nicht zu und lässt sich nicht
unter Druck (Angst) setzen.

Warum ist Gelassenheit so wichtig?

Weil wir ohne sie ganz leicht manipulierbar sind und der dunklen Seite der Dualität zuarbeiten.

Stress bedeutet auch, dass wir uns nicht mehr beSINNEN können und so beSINNUNGslos
werden also ohnMÄCHTIG und so unserer Macht über uns verlieren.

BeSINNEN kann man sich nur in einem Zustand der Ausgeglichenheit wenn wir (unser Körper) uns mit unserer Seele auf der gleichen Schwingungsebene befinden.

BeSINNEN, bedeutet der ÜberSINNliche Kontakt mit der Quelle.
Wer mir der Quelle verbunden ist,wird auch von ihr beSCHÜTZT.
Wer sich BeSINNT erweitert seine normalen SINNE um einen zusätzlichen (über)SINN.

Darum ist dieser Zustand auch SINNvoll!

Was passiert denn mit einem Menschen der ständig unter Stress steht?

Er wird krank weil er Schutzlos negativen Energien ausgesetzt ist.

Nicht zufällig wird der Stress in unserer sogenannten Zivilisation immer größer,
denn dieser Zustand ist gewollt, auch weil er durch die beSINNUNGslosigkeit
uns für die Lüge unsensibel macht und sie damit Schützt und somit die Lügner,
welche ihre Macht aus der Lüge schöpfen.

In der Ruhe liegt die Kraft (unsere Macht)!

















Kommentare:

ava hat gesagt…

Mir wurde und wird gerade beigebracht, was wir für unbewusste "Sätze" in uns tragen.

Diese Sätze machen Angst, somit Stress .. z.B. ich bin .. falsch - ich bin .. wertlos usw.

Man kann hinschauen - trage ich sowas auch mit mir rum und woher die Sätze kommen. Mit schauen meine ich, die Sätze bewusst werden zu lassen und die damit verbunden Gefühle und Gedanken und dies so zu neutralisieren - den Stress wegzunehmen, sich gegen: "ich bin .. nicht gut genug" zu wehren. Weil dann kennt man die Ursache, welche nur eine Erfahrung ist, war.

dootschi hat gesagt…

Hallo Ghostwriter,

danke für diesen Bericht. Endlich schreibt jemand von Angst. Nicht Furcht. Nicht die berechtigte Furcht vor irgendetwas natürlichem oder auch übernatürlichem. Sondern Angst. Dieses künstlich erschaffene, machtvolle Instument.
Allein der Hinweis, daß Angst etwas künstlich hervorgerufenes ist, müßte schon vielen Menschen helfen, "Ihre Angst" zu überwinden. Diese Angst ist nichts anderes als Übergewicht (nur schwerer zu erkennen), und was werden da für Anstrengungen gemacht die loszuwerden.
Ich hoffe und wünsche, daß Dein Bericht einige nachdenklich macht.

Freemanfriend hat gesagt…

ich wurde von so vielen "dummen" leuten immer ausgelacht, als ich sagte:"so, erstmal nen tee trinken"

und genau das ist es! die ruhe, die konzentration, die beherrschbare kraft in einem.

in der ruhe liegt die kraft, ist einer der stärksten sätze überhaupt. also für mich zumindest und wie ich mein leben gestalte. ich habe auch erkannt, das der meiste optimismus aus einer ruhe situation hervortritt.

nicht umsonst sind viele passive verteidigungskampfkünste mit der inneren ruhe verbunden.

was du schreibst mit dem über-sinn gefällt mir sehr. danke
lieben gruß und mach weiter so! :)