Freitag, 7. Mai 2010

Individualität

Jeder Mensch ist aus dem Blickwinkel der materiellen Dualität heraus ein Individium.

Selbst Zwillinge sind nicht genau identisch und daher verschieden,also Individien.
Somit ist auch individualiät in der Dimension die wir wahrnehmen und somit leben
ein ganz normaler Zustand.

Nun kann der Mensch (Individium) seine Einzigartigkeit für die Gemeinschaft einsetzen oder
nur seine persönlichen isolierten (egoistischen) Vorstellungen auch gegen das Allgemeinwohl durchsetzen und
er somit weder Skrupel noch ein Gewissen hat, Andere zu übervorteilen und auszunutzen.


Wenn man sich individuell entwickeln (verwirklichen) will ,muss das nicht automatisch auf Kosten Anderer geschehen sondern kann auch eine Ergänzung und somit Stärkung der
Gemeinschaft (Kollektiv) sein.

Dazu braucht es zum Individualismus auch die Tolleranz welche auch Rücksicht auf die anderen Idividuen bedeutet.

Was du nicht willst,das man dir tu,das füg auch nicht den Anderen zu.

Nehmen und Geben lässt alle gut Leben.

Geben ist seeliger als nehmen.

Nun befinden wir uns ja mehr und mehr in einer egoistisch geprägten Gesellschaft welche das Recht des Stärkeren (skrupellos) über das Recht des Schwachen (gutmütig) stellt,ja sogar
Gutmütigkeit als Dummheit und Skrupellosigkeit als Schlauheit (Clever) darstellt.

Verkauft wird dies uns, als Individualismus (liberal) und als ein natürliches (Darvinsimus) verhalten.

Also haben nur die Skrupellosen es verdient nicht nur Frei zu sein sondern auch andere
in ihrer Freiheit zu beschränken (ausbeuten und regulieren).

Diese nennen sich auch gerne Elite was den Unterschied zur Masse verdeutlichen soll und sie als
Übermenschen darstellen soll.

(Elite ist auch nicht gleiche Elite und so sehen sich die Handlanger auch ihr zugehörig,obwohl
sie auch nur Werkzeuge sind.)

Sie (Strippenzieher) basteln sich so eine Hierarchie in welcher sie bestimmen wer wo stehen soll (was tun soll) .

Nun soll aber der daraus entstehende Egoismus geschürt durch die Gier welcher der Masse als
liberal (Individualität) verkauft wird nicht nur eine Hierarchie schaffen (wurde geschaft!)
sondern die Macht der obersten (selbsternannten) Spitze der Hierarchie zementieren,so dadurch nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

Wie soll das gehen?

Indem man einen Teil der Hierarchie (Möchtegernelite) in reiner Gier wild wüten lässt und damit ein extremes Ungleichgewicht (Unterschied) erzeugt welche die sogenannte (erzeugte) Unterschicht so in die Enge treibt dass sie rebelliert.

Zuvor wurde sie vom System abhängig gemacht um keine Alternative zu haben.

Es entstehen Klassenkämpfe, Bürgerkriege und Rassismus welche ins Chaos führen und den Egoimus als
das Offenbaren was er ist,nämlich zerstörerisch und brutal.

Da nun Individualität als Egoismus durch Gehirnwäsche als ein und dasselbe uns eingeimpft
wurde, kann die Spitze der Hierrarchie (Strippenzieher) welche im verborgenen arbeitet,
im selbstinszenierten Chaos nun als Messias (Retter) auftreten und den Individualismus (gleich Egoismus) als die Ursache
darstellen welche zu den Zuständen (Chaos) geführt hat.

Nun kommt die Ordnung aus dem Chaos zum tragen!

Die Gierhälse (Marionetten) werden zum Buhman gemacht und als Bauernopfer verheizt
um sich (Strippenzieher) selber als Retter darzustellen welche das Feuer löschen,das sie anzünden ließen.

Sie versprechen Frieden und Gerechtigkeit wenn dafür die Individualität geopfert wird
und somit unsere Freiheit (zu entscheiden).

Durch ein diktatorisches von ihnen geführtes totalitäres System, welches keinen Platz mehr
lässt für Persönlichkeit also Individualiät. Die Neue -Welt-Ordnung

Sie wollen die Masse (Menschheit) nicht mehr (nur) indirekt steuern (Manipulation) sondern direkt
durch totale Gedankenkontrolle auch weil sie wissen das der kommende Bewusstseinswandel
eine indirekte Steuerung nicht mehr zulässt.

Der Zyklus des Maya (Illusion) geht gerade dem Ende zu und soll (wird) uns aus der Knechtschaft befreien.

Dadurch würden (werden) die Machthaber ihre Macht (auf Zeit) verlieren und dagegen wehren
sie sich.

Kommentare:

Paraguayintern hat gesagt…

Hallo Ghostwriter, ich kann Deine Ausführungen zum Individualismus nicht ergänzen. Es ist alles da, was auch ich darüber denke.

P.S. Ich habe Dir eine E-mail nachricht an Schamschula gesendet.
Paraguayintern.

ring of fire hat gesagt…

vielen dank ghostwriter für den beitrag.
wie recht du doch hast!

auch diese seiten sollte man verbreiten!
http://test.dj-andyw.de/wordpress/